FREE DOWNLOAD

FREE DOWNLOAD
Homepage Software
HomepageFIX

jetzt kostenlos runterladen

In 10 Minuten die eigene Homepage erstellen

Homepage Software - Homepage FIX

Mit dieser Homepage Software ist das Bearbeiten einer hochwertigen Firmenpage eine Kleinigkeit! Alles Neue, was Sie hierfür brauchen, finden Sie bequem auf der aktuellen Webseite. Mit diesem genialen Produkt entwickeln Sie sich Ihre eigene, einwandfreie Internetseite ganz mühelos selbst! Die Homepage Software wurde erstellt, um Ihnen zu helfen, stilvolle Internetseiten selbst zu basteln! Hiermit lässt sich nicht nur Ihre Internetseite erstellen, sondern ebenfalls auf einen Webspace hochladen! Seien Sie aktiv und kreieren Sie sich Ihren brandneuen Internetauftritt ganz easy selbst! Die innovative Homepage Software begleitet Sie dabei und ist einfach in der Bedienung!

Weitere Infos...

Homepage Software
Homepage Software

eigene Homepage erstellen

Schritt 1 Projekt festlegen:
Wählen Sie einen Namen für Ihr Internetprojekt. Mit diesem Namen öffnen Sie anschließend immer wieder Ihr Projekt. Der Name Ihre Projektes ist frei wählbar. Sie können soviele Projekte anlegen wie Sie möchten beim eigene Homepage erstellen. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine private oder eine gewerbliche Homepage erstellen wollen.

Schritt 2 Layout festlegen:
Wählen Sie nun zwischen vorgefertigten Profilayout oder eigenem Layout beim Internetseite erstellen.
Sie können dies auch später immer wieder ändern. Wenn Sie sich nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen mit einem vorgefertigten Layout zu beginnen.
Die Farbwahl des Profilayout sollte dem Inhalt Ihrer Internetseite angepasst sein. So sind gedeckte Farben und/oder unauffällige Farbkombinationen sicherlich besser für eine gewerbliche Homepage geeignet, um die Seriösität hervorzuheben. Sie können auch die mitgelieferten Profilayouts nach Ihren Wünschen abändern (Reiter: Einstellungen).

eigene Homepage erstellen

Schritt 3 Ort der Menüleiste (Navigation) festlegen
Legen Sie nun fest, wo die die Navigation auf Ihrer Internetseite sein soll. Sie haben die Wahl zwischen linkem, rechtem und oberem Rand.
Kombinationen zwischen 2 oder mehreren Navigationen sind derzeit nicht möglich.

Schritt 4 Erstellen Sie Ihr persönliches Logo
Öffnen Sie den Logogenerator zum eigene Homepage erstellen per Mausklick auf den Knopf: Logogenerator starten

Hinweis: Sie können ebenfalls ein Video zum Thema Logogenerator ansehen, indem Sie auf "Übungsvideos" -> "Übungsvideo zum Logogenerator starten" klicken, oder direkt diese Seite besuchen: Übungsvideo zum Logogenerator

Schritt 1:
Öffnen Sie ein Bild durch Mausklick auf den Knopf "Hintergrund auswählen".
Sie haben nun die Wahl zwischen:

    dem passenden Logo für das Profilayout
    einem neuen einfarbigen Hintergrund
    einem neuen zweifarbigen Hintergrund (mit Gradienten)
    einem fertigen Hintergrund mit richtiger Größe (entweder ein mitgeliefertes Logo oder Ihr eigenes Logo, Bildgröße für das Logo s. unter 1 - Allgemeines)
    einem eigenen Bild, das noch auf die Logogröße zugeschnitten werden muss
Bereits fertige Hintergrundbilder können Sie sich ansehen, indem Sie mit der Maus auf den Bildnamen klicken (einfach), geöffnet wird das Bild mit Doppelklick oder der manuellen Auswahl und Drücken des Knopfs öffnen.

Homepage erstellen

Schritt 2:
Beim Verwenden eigener Bilder müssen Sie diese evtl. noch zuschneiden für die Internetseite. Wählen Sie auf jeden Fall eine längliche Form, wie im Zuschnitt Beispiel dargestellt. Info: Die Logos, die zum Lieferumfang von HomepageFIX gehören, können nicht zugeschnitten werden.

Schritt 3
Sie können hier im das Bild einen Text einfügen für die Webseite. Es öffnet sich ein neues Eingabefenster.
Geben Sie bei Text Ihren gewünschten Text ein. Dieser wird auf dem Logo eingeblendet und kann durch Ziehen mit der Maus an die richtige Stelle gebracht werden.
Wählen Sie die gewünschte Schriftart aus.
Suchen Sie sich die gewünschte Grösse der Schriftart aus>: entweder durch Schieben des Reglers oder durch direkte Eingabe einer Zeichengrösse.
Wählen Sie anschliessend die Schriftfarbe für den Text.
Die Rotation des Textes können Sie von 0° bis 360° vornehmen.
90° = 1/4 Drehung gegen den Uhrzeigersinn
180° = 1/2 Drehung = auf dem Kopf
270° = 1/4 Drehung mit dem Uhrzeigersinn 360° = 1 komplette Umdrehung = wie 0°
Sie können mehrere Texte mit unterschiedlichen Farben, Schriftarten und Größen in Ihrem Logo abspeichern.

Logo spiegeln:

Das Bild wird spiegelverkehrt dargestellt.

Farbe anpassen
Hier können Sie Ihr Logo noch einfärben oder auch Schwarzweiß werden lassen.

Effekte
Hier können Sie Ihr Logo mit weiteren Effekte bearbeiten. Die Vorschau zeigt die Veränderung sofort an und die Effektstärke kann separat noch mit dem Schieberegler einstellt werden.

Symbol einfügen
Auch kleine Symbole wie z.B. können Sie in das Logo einsetzen.

Rückgänig

Alle Veränderungen können chronologisch rückwärts rückgängig gemacht werden.
Mehrere Texte können Sie ins Logo schreiben, indem Sie nach Eingabe des 1. Textes auf speichern gehen und Schritt 3 wiederholen.


Schritt 5 - Menüpunkte festlegen / Menüpunkte umbenennen
Hier legen Sie die Menüpunkte - Navigation fest für die Webseite

Neu
Erstellt einen neuen Menüpunkt. Ein Menüpunkt kann mehrere Blöcke enthalten.
Falls Sie eine Bildergalerie erstellen möchten, aktivieren Sie das Feld "Dieser Menüpunkt wird eine Bilder-Galerie". Wenn der neue Menüpunkt ein Direktlink auf eine andere Seite sein soll, wählen Sie "Dieser Menüpunkt wird ein Link auf eine externe Seite".

Löschen
Markieren Sie einen Menüpunkt, bestätigen Sie dann den Knopf "Löschen", um einen Menüpunkt auf ihrer Website zu löschen.

Menüpunkt umbenennen
Markieren Sie einen Menüpunkt, bestätigen Sie danach den Knopf "Menüpunkt umbenennen", um einen Menüpunkt umzubennen.

Pfeil aufwärts
Markieren Sie einen Menüpunkt, bestätigen Sie danach den Knopf "Pfeil aufwärts", um einen Menüpunkt samt Inhalt nach oben zu verschieben.

Pfeil abwärts
Markieren Sie einen Menüpunkt, bestätigen Sie danach den Knopf "Pfeil abwärts", um einen Menüpunkt samt Inhalt nach unten zu verschieben.

Block kopieren
Markieren Sie einen Block, klicken Sie auf den Button "Block kopieren". Klicken Sie auf den Meüpunkt, welcher die Zielseite sein soll und wählen Sie "speichern". Gehen Sie zum Menüpunkt und bringen Sie den Block mit den Pfeil-Tasten an die gewünschte Position.
Der Block ist nun auf beiden Seiten.

Block verschieben
Markieren Sie einen Block, klicken Sie auf den Button "Block verschieben". Klicken Sie auf den Meüpunkt, welcher die Zielseite sein soll und wählen Sie "speichern". Gehen Sie zum Menüpunkt und bringen Sie den Block mit den Pfeil-Tasten an die gewünschte Position. Der Block ist nicht mehr auf der alten Seite vorhanden.

Block sichtbar/verborgen
Hier können Sie einstellen, ob Text auf Ihrer Homepage sichtbar sein soll. Verborgener Text wird nicht mit auf Ihren Webspace hochgeladen!
So können Sie in Ruhe Ihre Blöcke vorbereiten und zum richtigen Zeitpunkt sichtbar machen und dann auch Ihren Besuchern zur Verfügung stellen.

Schritt 6 - Seiteninhalte des jeweiligen Menüpunktes / Blöcke
Jeder Menüpunkt wird im Internet zu einer eigenen Seite beim eigene Homepage erstellen. Der oberste Menüpunkt ist dabei die Startseite Ihrer Internetseite. Alle weiteren Menüpunkte sind Unterseiten der Homepage. Diese können eingerückt werden und werden damit zu einer Navigation mit 2 Ebenen. Die eingerückten Menüpunkte können Sie im Reiter Einstellungen immer sichtbar anzeigen oder ausklappbar einstellen.
Die Befüllung der einzelnen Seiten erfolgt über die Erstellung von Blöcken. Diese beinhalten den eigentlichen Inhalt jeder Seite.
Jeder Menüpunkt kann beliebig viele Blöcke enthalten. Dabei spielt es keine Rolle, ob alles auf dem Bildschirm angezeigt wird. Das wichtigste sollte auf jeden Fall oben stehen. Ihr eigener Monitor sollte nicht der Maßstab für Ihren Internetauftritt sein. Bedenken Sie, dass auch Besucher auf Ihre Homepage kommen, die mit einem Netbook, PDA oder Handy online gehen.

Neuer Block
Erstellt einen neuen Block für einen markierten Menüpunkt
Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie das Layout (das Aussehen) dieses Blocks bestimmen.
Sie haben die Wahl zwischen:
- nur Text
- Text und Bild
- ein Bild
- 2 Bilder

- Link
- Laufschrift
- Anfahrt
- Datei Download
- Video

- Text und Flashanimation
- eine Flashanimation
- zwei Flashanimationen

- nur HTML

Beachten Sie, dass Sie mit dem WYSIWYG-Editor auch im "Nur Text"-Modus ein Bild einfügen können. Dieses Bild kann dann sogar von Text umflossen werden.

nur Text
Erstellen Sie einen Block, der nur Text enthält. Sie können den Text mit dem Wysiwyg-Editor bearbeiten. Geben Sie dem Block einen Namen: z.B. Menüpunkt1 - Block1
Die Texteingabe können Sie weiterhin bearbeiten (Symbole von links nach rechts)
  • Ausschneiden
  • Kopieren
  • Einfügen
  • Rückgängig
  • Schrift Größe
  • Schrift Fett
  • Schrift Kursiv
  • Hyperlink
  • Text linksbündig
  • Text zentriert
  • Text rechtsbündig
  • Text Aufzählung
  • Text Farbe
  • Nur HTML (Hier kann wahlweise anstelle von Text, HTML Quellcode eingegeben werden)

    Text und Bild
    Erstellen Sie einen Block, der ein Bild und Text enthält. Wahlweise kann zu dem Bild auch ein Link auf eine andere Internetseite gesetzt werden. Sie können das Bild wahlweise links oder rechts setzen. Der Text wird neben dem Bild angezeigt.

    ein Bild
    Erstellen Sie einen Block, der nur ein Bild enthält. Gängige Dateiformate sind jpg, gif und png. Sie können dem Bild einen Link hinzufügen. Wenn der Besucher dann auf das Bild klickt, wird er auf eine andere Internetseite weitergeleitet. Dies kann wahlweise im selben Fenster oder in einem neuen Fenster erfolgen. Wir empfehlen Ihnen ein neues Browser Fenster zu wählen, damit Ihr Besucher trotz des Klicks immer noch Ihre Internetseite im Browser geöffnet hat.

    2 Bilder
    Erstellen Sie einen Bild, der aus 2 Bildern besteht. (Eines links und eines rechts). Sie können die Position jedes Bildes noch anpassen, indem Sie das Bild links, mittig oder rechts noch leicht versetzen können.

    Link
    Erstellen Sie einen Block, der einen externen Link enthält. Der Text des Links sollte für den Besucher verständlich sein. Dies kann z.B. sein: Artikel jetzt lesen, zur Seite von IN MEDIA KG wechseln, oder der Link selbst sein z.B. http://www.in-mediakg.de. Die genaue Schreibweise eines Links können Sie dem Eingabefeld Ihres Browsers entnehmen. Sie können auch Ihre eigenen Internetseiten angeben, wenn diese schon online zu finden sind. Den Link können Sie in der Vorschau testen, sofern eine Internetverbindung besteht.

    Laufschrift
    Erstellen Sie einen Block mit Laufschrift. Die Schrift verläft von rechts nach links über Ihren Bildschirm. Nutzen Sie diesen Block, um wichtige Neuigkeiten, Termine oder Hinweise auf Ihrer Homepage bekannt zu geben. Die Laufschrift kann wahlweise in in der Schriftgöße, der Farbe und der Hintergrundfarbe verändert werden.

    Anfahrt
    Erstellen Sie eine Karte mit einem Standort auf Grundlage des Google Map Systems zu einer Adresse Ihrer Wahl.

    Datei Download
    Bieten Sie mit diesem Blocklayout Ihren Besuchern einen Download an. Das verwendete Dateiformat (z.B. Bilder, Worddokumente, Exceldokumente, PDF-Dateien, Videos, MP3-Dateien, HTML-Dokumente, Textdateien, ZIP-Archive, RAR-Archive, Outlook E-Mai Vorlagen etc.)ist beliebig. Bei großen Dateien empfehlen wir als besonderen Service für Ihre Besucher die Dateigröße im Linktest mit anzugeben: z.B. Download PDF Dokument Angebot für Software starten (200 kb). Die Dateigröße können Sie sich mit z.B. mit dem Windows Explorer anzeigen lassen.

    Video
    Hier verlinken Sie Videos, die Sie oder andere in einem Videoportal hochgeladen haben. Da Videos meistens sehr große Dateien sind, emfehlen wir Ihre Videos in einer Videocommunity auszulagen (z.B. bei YouTube, MyVideo oder ähnlichen Portalen), da ihr Webspace sonst sehr schnell voll ist.

    Text und Flashanimation
    Erstellen Sie hier eine Kombination aus Text und einer Flashanimation (swf-Datei). Es gibt zahlreiche Programme, um swf-Dateien zu erzeugen. Gestalten Sie Ihre Webseite mit Flashs individueller, professioneller und animierter durch das Hinzufügen von Flashanimationen. (Fü die Anzeige sollten Flashplayer bzw. Flash-Add-Ons für Ihren Browser installiert sein)

    eine Flashanimation
    Fügen Sie hier eine Flashanimation Ihrer Homepage hinzu.

    zwei Flashanimationen
    Fügen Sie hier zwei Flashanimationen nebeneinander Ihrer Homepage hinzu.

    Block bearbeiten für die Webseite
    Markieren Sie den Block, den Sie bearbeiten möchten und drücken Sie anschließend den Knopf "Block bearbeiten". Ändern Sie den Block wie gewünscht ab und klicken Sie auf den Knopf "speichern".

    Block löschen
    Markieren Sie den Block beim Homepage bauen, den Sie löschen möchten und drücken Sie anschließend den Knopf "Block löschen". Es erfogt eine Sicherheitsabfrage, ob Sie den Block auch wirklich löschen möchten, da der Block unwiderruflich gelöscht wird.

    Pfeil aufwärts
    Markieren Sie einen Block, bestätigen Sie danach den Knopf "Pfeil aufwärts", um einen Block samt Inhalt nach oben zu verschieben.

    Pfeil abwärts
    Markieren Sie einen Block, bestätigen Sie danach den Knopf "Pfeil abwärts", um einen Block samt Inhalt nach unten zu verschieben.

    Vorschau starten
    Sie können sich jederzeit eine aktuelle Vorschau Ihrer Internetseite lokal anschauen, indem Sie den Knopf "Vorschau starten" oder die Taste "F9" drücken.


  • Demo Video zu eigene Homepage erstellen



    Der WYSIWYG-Editor
    In HomepageFIX 2012 wurde ein neuer Texteditor implementiert. Dieser enthält folgende neue Features:
    • HTML-Modus: In diesem Modus können Sie den HTML-Code Ihres Blocks direkt bearbeiten.
    • Bild einfügen: Sie können jetzt mit diesem Editor an jeder Stelle ein Bild einfügen, auch wenn Sie an einem "nur Text"-Block arbeiten.
    • Tabellen-Assistent: Fügen Sie Tabellen in jeden beliebigen Textblock ein. Dazu müssen Sie nur im Editor auf das Tabellen-Symbol klicken und die Eigenschaften der Tabelle angeben.
    • Smileys: Sie können jetzt ganz einfach einen der zahlreichen Smileys auswählen, wenn Sie auf das Smiley-Symbol im Editor klicken.
    Achten Sie darauf, dass Sie in diesem Editor einen Absatz mit der Eingabetaste setzen und eine neue Zeile mit Umschalt+Eingabe beginnen.

    Homepage selber machen
    Homepage bauen

    Homepage Software
    selber Homepage erstellen

    Ihre Homepage in Suchmaschinen bekannt machen
    Hier können zu jedem Menüpunkt Angaben für Suchmaschinen angegeben werden (Metatags).
    Bitte beachten: Nachdem sehr viele Webseitenbetreiber massenhaft widersinnige und irreführende Meta-Angaben verwendet hatten, sind die namhaften Suchdienste dazu übergegangen den Meta-Angaben keine besondere Bedeutung mehr zuzumessen. Sie legen Wert auf den Inhalt und die Relevanz einer Seite anhand der Anzahl der Seiten, welche auf diese verweisen (linken). Eine Homepage kann daher nicht nur durch Meta-Angaben, sondern vor allem durch die Qualität der Inhalte erfolgreich werden. Zu einer sauber gemachten Homepage gehört aber auch der sinnvolle Einsatz von Meta-Angaben. 3 Keywörter pro Seite reichen aus, das erste sollte immer das wichtigste für diese eine Menüseite sein (kann auch der Name des Menüpunktes sein). Ein Vorschlagstool finden Sie hier:Vorschlagtool für Keywörter

    Titel der Seite ( Metatag Title)
    Der Titel der Seite wird im Browser als Fensterüberschrift angezeigt. Hier sollte immer etwas sinnvolles stehen, damit die Besucher Ihrer Homepage mit einem Blick wissen, wo Sie sich auf Ihrer Homepage befinden. Die Startseite sollte daher z.B. aus Ihre Domain oder Ihren Firmennamen und einem Zusatz bestehen z.B. Pension Müller Oberstdorf

    Seitenbeschreibung(Metatag Description)
    Hier können Sie eine Kurzbeschreibung des Menüpunkt-Inhalts notieren.

    Suchbegriffe (Metatag Keywords)
    Hier legen Sie Stichwörter (Keywords) für ein Suchprogramm fest. Ein User, der in der Suchdatenbank eines Suchprogrammes nach einem dieser Stichwörter sucht, soll den Menüpunkt bevorzugt als Suchtreffer angezeigt bekommen, da das Stichwort in dieser Datei ein zentrales Thema ist. Trennen Sie die einzelnen Schlüsselwörter durch Kommata. Ein Schlüsselwort kann durchaus aus zwei oder mehreren Einzelwörtern bestehen.

    Homepage Software für alle

    Unter der Voraussetzung, dass Sie bisher noch nicht das Wissen hatten, Ihre eigene Internetpräsenz selber zu bauen, haben wir für Sie gute News. Mit der leicht zu bedienenden Homepage Software, die zwar keine Freeware ist, ist das Kinderleicht! Die Homepage Software wurde immer schon zur einfachen Erstellung von Internetseiten entworfen. Hierzu müssen Sie auf Grund der einfach zu verstehenden Bedienerführung der Homepage Software mit Sicherheit kein Crack sein, um eine profimäßige Webseite zu machen. Nutzer unserer Homepage Software sind aus vielen verschiedenen Bereichen.